Skip to navigation

Verpackte Konsumgüter

Schließen Sie sich den Branchenführern an, indem Sie in additive Fertigung investieren

  • Nike k
  • Steelcase k
  • Kohler k
  • Gillette k
  • Adidas k

Steigern Sie Ihre Flexibilität mit einer modernen Fertigungslösung

In einer Branche, in der jeder Dollar zählt, kann eine Investition in die additive Fertigung mehr als alles andere dazu beitragen, Ihr Endergebnis zu verbessern. 3D-Drucker bieten eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit, funktionale Teile direkt dort zu fertigen, wo sie benötigt werden. Sie schaffen überall dort einen Mehrwert, wo sie eingesetzt werden: So zum Beispiel, um kostspielige Ausfallzeiten zu verringern oder um die F&E-Ausgaben für Prototypen zu senken, wenn sie Ihnen bei der Herstellung von Werkzeugen zu helfen. Dabei ist der Einsatz eines Facharbeiters nicht nötig. Der Aufbau einer additiv ausgerichteten Firmenstruktur macht Ihr Unternehmen reaktionsfähiger und flexibler und ermöglicht es Ihnen, Einnahmen zu steigern, ohne Ihre Ausgaben zu erhöhen.

Besser iterieren


Testen Sie neue Konzepte mit produktionsreifen Teilen zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlich bearbeiteter Teile. Ingenieure und Konstrukteure können damit Produkte herstellen, die den Anforderungen der Kunden besser entsprechen. Entlasten Sie Ihre internen Bearbeitungsmöglichkeiten von Teilen, die keinen Umsatz generieren, oder machen Sie sich unabhängig von externen Zulieferern.

Besser produzieren


Mit robusten Werkzeugen und Vorrichtungen auf Knopfdruck erweitern Sie Ihre Produktionsmöglichkeiten, ohne dass Fachkräfte oder Maschinenaufsicht erforderlich sind. Nutzen Sie eine umfassende Bibliothek von Hochleistungs-Verbundwerkstoffen und -legierungen und profitieren Sie von einer beispiellosen Designfreiheit, um noch leistungsstärkere Produkte herzustellen. Senken Sie Ihre Werkzeug- und Arbeitskosten drastisch und produzieren Sie gleichzeitig leistungsfähigere Werkzeuge.

Besserer Service


Mit einer dezentralen Fertigung bieten Sie Ihren Kunden unvergleichliche Schnelligkeit und Qualität und verwandeln so das Thema Instandhaltung in einen Wettbewerbsvorteil. Reduzieren Sie kostspielige Ausfallzeiten durch eine reaktionsschnelle Fertigung.


Digital Forge für Konsumgüter

Caldwell Manufacturing wurde 1888 gegründet und ist ein weltweit tätiger Hersteller von Fenster- und Türbeschlägen. Das Team brauchte anfangs eine neue Methode zur Herstellung von Teilen für F&E-Zwecke, fand aber später heraus, dass es mit der Markforged-Plattform viel mehr tun konnte. Erfahren Sie, wie Caldwell Manufacturing und mehr als 100 der weltweit führenden Hersteller mit der Markforged-Plattform auf dem neuesten Stand bleiben können.

Es verändert wirklich die Denkweise über die Art und Weise, wie wir entwerfen, wie wir testen und wie wir validieren. Es verändert auch, wie wir Produkte produzieren. Es hat alles verändert.“
– Eric Mertz, CEO, Caldwell Manufacturing

Warum in Markforged 3D-Drucker investieren?

  • Endlosfaser-Verstärkung bietet die kostengünstigste Möglichkeit, aluminiumfeste Teile herzustellen
  • Mit dem Markforged Metal X System können Sie schnell und sicher echte Metallteile intern herstellen.
  • Markforged 3D-Drucker werden über eine intuitive Cloud-Plattform verwaltet, gesteuert und überwacht.
  • Hochpräzise und zuverlässige Maschinen sorgen dafür, dass Sie jedes Mal das richtige Teil in der Hand halten.

Hochwertige Konsumgüter-Anwendungen

  • Präzise End-of-Arm-Werkzeuge
  • Ergonomische Montagevorrichtungen
  • Konforme Werkstückspannung
  • Line-Tooling – Halterungen, Sensorhalterungen und Kabelmanagement
  • Funktionale Prototypen

Passende Inhalte

Erfahren Sie mehr

Sprechen Sie mit einem Mitglied unseres Teams, um mehr darüber zu erfahren, wie Saint-Gobain und andere Hersteller von Konsumgütern ihre Produktionsabläufe mit Markforged verbessern.